• Teaser 1
  • Teaser2

    Sie können die Filme direkt hier online ansehen.
    Um die Lautstärke einzustellen oder um in den Vollbildmodus zu wechseln,
    benutzen Sie bitte die Steuerung unterhalb des Films.

Earthlings

Earthlings" ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die absolute Abhängigkeit der Menschheit von Tieren (als Haustiere, Nahrung, Kleidung, zur Unterhaltung und in der wissenschaftlichen Forschung), veranschaulicht aber auch unsere Geringschätzung gegenüber diesen sog. "nicht-menschlichen Versorgern". Sprecher des Films ist der Oscar-nominierte Joaquin Phoenix ("Gladiator"), die Filmmusik schrieb der mit Platin ausgezeichnete Künstler Moby.

Hunger - Mit UT

Hunger erzählt, wie Menschen, Gruppen und Organisationen darum ringen, eine der schlimmsten sozialen, politischen und ökonomischen Tragödien unserer Tage zu lösen: den Hunger in der Welt. In fünf Ländern, oft jenseits der Grenzen von Zivilisation und menschenwürdiger Existenz, stellen Marcus Vetter (SWR) und Karin Steinberger (SZ) die Frage, warum bisher viele Konzepte von Entwicklungspolitik versagt. Mit UT.

Brüten für den Weltmarkt

DAS HÜHNERIMPERIUM AN DER NORDSEE – Jedes dritte Ei stammt von einer Henne von der Lohmann Tierzucht GmbH. Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer bei der Entwicklung und Produktion von Legehennen. Jährlich verschickt es Millionen Küken in die ganze Welt. Fast täglich legen die Turbohennen ein Ei - 14 Monate lang, dann haben sie ausgedient. (c) NDR
Monsanto – Mit Gift & Genen

Monsanto – Mit Gift & Genen

Die Journalistin Marie Monique Robin veröffentlichte ihre jahrelange Recherche über Monsanto in dieser sehr aufschlussreichen Dokumentation. Sehr empfehlenswert!

Ansehen

The Green Desert

Ein Film über die Palmölproduktion. Europa war noch nie so verantwortlich für die Regenwaldabholzung, wie zur Zeit. Die Hintergründe, die dazu führen und was wir dagegen tun können, zeigt dieser Film. (Mit englischen Untertiteln)

15 Jahre Gen-Soja-Anbau

Gentechnisch verändertes Soja ist die Lebensader des internationalen Futter- und Lebensmittelmarktes. Billiges Fleisch, Milch und Eier lassen sich nur mit billigem Soja produzieren. Abgeholzte Regenwälder, zerstörte Umwelt, Vergiftungen von Mensch und Tier sind die Folge. Flugzeuge versprühen tonnenweise Pestizide. Eingesetzt wird dazu Monsantos Roundup, ein sehr umstrittenes Gift eines umstrittenen Konzerns.

Die Milch-Lüge – NDR - 45 Min

Kaum ein Produkt hat ein besseres Image. Doch mittlerweile mehren sich die kritischen Stimmen. Die Milch steht unter Verdacht, Krankheiten wie Neurodermitis, Asthma oder Diabetes auszulösen. Außerdem ist Milch als Grundnahrungsmittel, insbesondere für Erwachsene, unter Wissenschaftlern nicht unumstritten. Dennoch konsumieren die Deutschen immer mehr Frischmilchprodukte.

Cowspiracy

Englische Version. Die industrielle Tierhaltung ist in hohem Maße für den Klimawandel, die Waldzerstörung, die zunehmende Wasserverknappung und weitere Umweltprobleme verantwortlich. Einem Bericht des Worldwatch Institutes zufolge entfallen mindestens 51 Prozent aller in die Erdatmosphäre freigesetzten Treibhausgase auf die Tierwirtschaft.