Artikel mit den Tags: PETA

Leiden für Pelz

LEBENDIG GEHÄUTET, VERGAST ODER ERSCHLAGEN:

Leiden für Pelz

Jahr für Jahr sterben Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde, Waschbären, Kaninchen, aber auch Hunde und Katzen, um aus ihrem Fell Pelzbesätze und Accessoires zu machen. PETA-Undercover-Ermittlungen in China zeigen Tiere, die für ihren Pelz erschlagen, zu Tode getreten, durch analen Stromschlag getötet oder erdrosselt werden. Das Unvorstellbare: Viele dieser Tiere leben noch, während sie gehäutet werden! Die Pelzindustrie kennt kein Mitleid. Alles, was zählt ist Profit – und der geht auf Kosten der Tiere.

PETA enthüllt eine neue Recherche auf chinesischen Pelzfarmen, die in Zusammenarbeit mit dem Dokumentarfilmer Manfred Karremann entstanden ist.

Aufwändigste PETA-Produktion aller Zeiten

Aufwändigste PETA-Produktion aller Zeiten

Neuer Dokumentarfilm lässt Tiere sprechen

Das Ziel: Ein Wildtierverbot im Zirkus durch 500.000 Unterschriften bis 2014

Hamburg / Gerlingen, 20. August 2013 – Ihre Stimmen zittern, die Augen glänzen vor Tränen: In dem neuen Dokumentarfilm der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. erinnern sich ein Affe, ein Tiger und ein Zebra an ihre ehemalige Zirkus-Weggefährtin, die Elefantendame Tyke.
Die fiktiven Tiere sind 3-D-animiert und realitätsgetreu bis zu den Haarspitzen echten Wildtieren nachempfunden. Gesprochen werden sie von den prominenten PETA-Unterstützern Sky du Mont, Schorsch Kamerun und Irm Hermann. Die Elefantin: real.

Fast 20 Jahre ist es her, dass Tyke auf Hawaii die permanenten Schläge und Demütigungen ihrer Trainer nicht mehr aushielt und während der Vorstellung den Dompteur tötete. Nach einem Amoklauf durch die Stadt wurde sie mit über 80 Kugeln erschossen.

Die Wahrheit über Milch

Die Wahrheit über Milch

1. Juni 2013: Der "Tag der Milch" ist eine Erfindung der Milchindustrie. Welch traurige Wahrheit sich hinter den Hochglanz-Bildern dieser Industrie verbirgt, kommunizieren Tierrechtsorganisationen wie PETA oder Animal Equality über Ihre Webseiten und mit Aktionen.

Auf der PETA-Webseite "Die Wahrheit über Milch" erfährt der Leser wissenswerte Hintergründe, Fakten, Medienberichte und auch Alternativen, wie z. B. Milchfrei kochen.