Artikel mit den Tags: Pelz

Leiden für Pelz

LEBENDIG GEHÄUTET, VERGAST ODER ERSCHLAGEN:

Leiden für Pelz

Jahr für Jahr sterben Millionen Nerze, Füchse, Marderhunde, Waschbären, Kaninchen, aber auch Hunde und Katzen, um aus ihrem Fell Pelzbesätze und Accessoires zu machen. PETA-Undercover-Ermittlungen in China zeigen Tiere, die für ihren Pelz erschlagen, zu Tode getreten, durch analen Stromschlag getötet oder erdrosselt werden. Das Unvorstellbare: Viele dieser Tiere leben noch, während sie gehäutet werden! Die Pelzindustrie kennt kein Mitleid. Alles, was zählt ist Profit – und der geht auf Kosten der Tiere.

PETA enthüllt eine neue Recherche auf chinesischen Pelzfarmen, die in Zusammenarbeit mit dem Dokumentarfilmer Manfred Karremann entstanden ist.