Artikel mit den Tags: Solarenergie

Enspire Energie unterstützt Kunden beim Bau ihrer Photovoltaikanlage

Enspire Energie unterstützt Kunden beim Bau ihrer Photovoltaikanlage

Mit Enspire Energie können sich Privatkunden fortan den Bau ihrer eigenen Photovoltaikanlage fördern lassen. Der ökologisch verantwortungsbewusste Energieversorger unterstützt seine Kunden mit 300 Euro Förderzuschuss. Mit dem klima- und ressourcenschonenden Strom aus der eigenen Solaranlage decken die Kunden einen Großteil ihres Energiebedarfs; der Rest wird mit 100 Prozent Ökostrom von Enspire Energie gedeckt. Die Ökostrommarke der Stadtwerke Konstanz GmbH liefert ausschließlich in deutschen Wasserkraftwerken erzeugten Naturstrom, der mit Deutschlands bedeutendstem und anspruchsvollstem Ökostrom-Gütesiegel, dem Grüner Strom-Label, zertifiziert ist. Der Förderzuschuss für die Solaranlage wird aus Mitteln der Zertifizierung finanziert.

„Für die Energiewende steigt Jörg Vollmer den Leuten sogar aufs Dach.“

„Für die Energiewende steigt Jörg Vollmer den Leuten sogar aufs Dach.“

Dieses Zitat von Journalist und Filmemacher Frank Farenski bringt ironisch auf den Punkt, 
wie Jörg Vollmer die Energiewende praktisch umsetzt. Der gelernte Elektroinstallateur und Elektrotechniker hat sich in Richtung Solartechnik weitergebildet und 2009 die Firma Sol 
Company gegründet. So bietet er Solarstrom/Photovoltaik-Anlagen in der Größe von 1 KWp 
bis 5 Megawatt an, die er auf Wunsch auch schlüsselfertig installiert, in der Regel auf dem 
Dach.

Um die Anlagen effizient zu verbauen, hat Jörg Vollmer ein eigenes Patent (Solmaster pro) 
für eine aerodynamische Flachdach-Unterkonstruktion entwickelt, das schon auf einigen Industriedächern zum Einsatz gekommen ist.

Solaranlagen im Schwarm finanzieren

Neue Online-­Plattform in Deutschland

Solaranlagen im Schwarm finanzieren

Mit www.crowdEner.gy kann sich jetzt jeder Bürger an der Energiewende beteiligen / erste Projekte in Form von Energiegenossenschaften zeichenbar.

Berlin, 01.02.2013 – Crowdfinanzierung fördert Innovationen – nun gibt es sie in Deutschland auch für Erneuerbare Energieprojekte. Auf der Internet-Plattform www.crowdener.gy des gleichnamigen Berliner Start-Up-Unternehmens werden Finanzierungslösungen angeboten, an denen sich jeder interessierte Bürger ab 500 Euro über ein Genossenschaftsmodell beteiligen kann. Der Vorteil des Modells liegt u. a. in der direkten Investition mit bis zu 20 Jahren Laufzeit in einer bewährten Rechtsform. Zudem unterliegen Genossenschaften einer besonderen Prüfung. Das sorgt für mehr Sicherheit und Transparenz.