Skip to main content

Filme zum Thema Ernährung

Earthlings

"Earthlings" ist eine Dokumentation in Spielfilmlänge über die Abhängigkeit der Menschheit von Tieren (als Haustiere, Nahrung, Kleidung, zur Unterhaltung und in der wissenschaftlichen Forschung).

Hunger

Auf der Suche nach den Ursachen von Hunger. Diese Dokumentation des SWR beschreibt unter anderem, wie der Konsum Europas und der westlichen Welt den Hunger in afrikanischen Ländern verursacht.

Karnismus

Dr. Melanie Joy studierte in Harvard Psychologie und lehrte als Professorin für Psychologie und Soziologie an der Universität von Massachusetts in Boston. Sie ist eine anerkannte Referentin und Autorin des mehrfach ausgezeichneten und in mehrere Sprachen übersetzten Buches "Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen.

Die Milch-Lüge

Die Deutschen sind Weltspitze im Verzehr von Milchprodukten. Doch mittlerweile mehren sich die kritischen Stimmen. Die Milch steht unter Verdacht, Krankheiten wie Neurodermitis, Asthma oder Diabetes auszulösen. Problematisch wird es, wenn der Milchkonsum spät oder gar nicht als potenzielle Ursache für ein Leiden hinterfragt wird.

Dominion

Dominion deckt mit Hilfe von Drohnen, versteckten und handheld Kameras die dunkle Schattenseite der modernen landwirtschaftlichen Tierhaltung auf. Dabei stellt die Dokumentation die Moral und Rechtsgültigkeit der menschlichen Herrschaft über das Tierreich in Frage. Während hauptsächlich die Tierzucht für Nahrung thematisiert wird, behandelt Dominion auch andere Arten und Weisen, wie Tiere vom Menschen ausgebeutet und misshandelt werden. So zum Beispiel zum Zwecke von Kleidung, Unterhaltung und wissenschaftlicher Forschung. Dies ist die auf Deutsch synchronisierte Fassung

Gabel statt Skalpel

Gesünder leben ohne Fleisch. Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen nachgewiesen werden konnte.