Skip to main content

Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich

23. März 2016

Ein Buch für Kinder und Jugendliche und alle, die sich für das Thema Fleischkonsum interessieren.

Essen kann gut schmecken oder auch nicht. Essen kann gesund sein oder auch nicht. Es gibt also gute Gründe, nach der Zusammensetzung und der Herkunft von Lebensmitteln zu fragen. Das gilt ganz besonders für Fleisch. Immer mehr Menschen – auch Kinder und Jugendliche – wollen wissen, wie die Tiere auf ihrem Speiseplan gelebt haben, wie sie geschlachtet und gefüttert wurden. Aber das ist gar nicht so einfach herauszufinden, denn auf der Verpackung im Supermarkt steht so etwas nicht.

Für alle, die wissen wollen, was Fleisch mit uns zu tun hat.

Dieses Buch will Abhilfe schaffen und die wichtigsten Informationen zum Thema „Fleisch“ für alle verständlich und anschaulich präsentieren. Mit 63 Fragen und Antworten geht dieses Buch detailliert auf die Thematik des Fleischkonsums ein. Es zeigt, dass persönliche Entscheidungen oft eine große Tragweite haben – und dass ein Stück Fleisch auf dem Teller manchmal eine große Bedeutung hat für andere Regionen auf der Welt.

Online Dossier

Die Heinrich Böll Stiftung hat zum Buch ein Online-Dossier verfasst und geht hier explizit auch auf das Thema Karnismus ein. Wie zum Beispiel mit der Frage "Für Hund und Katze würden wir alles tun. Warum sind sie wertvoller als ein Schwein auf dem Teller?" Oder auch auf das Thema welche religiösen Speisegesetze es gibt.

Das Buch kann bei der Heinrich Böll Stiftung als Printversion bestellt werden.

Herausgegeber: Heinrich Böll Stiftung. Illustrationen: Gesine Grotrian

Weiter zum zugehörigen Online-Dossier der Heinrich Böll Stiftung

Das Buch als PDF-Datei herunterladen

Auszüge aus dem Buch

Nach oben